07-1 Erste rhythmische Atemübung

1. rhythmische Atemübung:
Zur Entwicklung von Konzentration, Sieben-Sekunden-Atem, individuellem Atem, Klarsehen, Entspannung, tieferen Atemzügen, aufrechter Haltung, zur Konzentration des Augenlichtes, Verbildlichung und Verwirklichung.

auf die Melodie Lob den Herrn Nr. 7
Rhythmus: 7-1-7-1

 

Vorübung für alle rhythmischen Atemübungen:
Rasch hintereinander mehrmals tief und kräftig ein- und ausatmen und die letzte Ausatmung so lange wie möglich verlängern.

Allgemeine Hinweise:
Die Augen sind auf einen matten zirka 1,5 cm großen Punkt gerichtet. Der Punkt befindet sich in Augenhöhe in 1,5 bis 2 Meter Entfernung.

Übungsbeschreibung:
Auf dem Stuhl aufrecht sitzend. Dauer ca. 3 Minuten. 3 x täglich.

 

Quelle:

Link: Kurzbeschreibung als PDF

Link: ausführliche Beschreibung der 1. rhythmischen Atemübung

Link: Atem- und Gesundheitskunde als E-Book

 

Bejelentkezés Mazdaznan.eu-re:
(Mielőtt be lehet lépni, egyszer fiókot kell létrehozni!)
"A kora reggeli órákban a friss harmatos fûben mezítláb járogatni rendkívül jótékonyan hat, különösen elektrikus temperamentek számára. Ezzel alkalmat nyújtunk a földáramoknak, hogy az elhasznált anyagokat, amelyekre már nincs többé szükségünk, elvezessék, ha ezek nem küszöbölõdnek ki, akkor megzavarják a test harmóniáját, s az idegekre sokszor káros hatást gyakorolnak."
Dr. O.Z.A. Hanish