11 Schür's Gedrüs

Drüsen- und Lockerungsübung

Liedtext:
Schür’, schür’s Gedrüs, schür’, schür’s Gedrüs!
Schür’s Gedrüs und dann genieß’ durch dein Gesinn den Reingewinn!
Tralala, lalalala, lalalalala (2x)

 

Übungsbeschreibung:
Den rechten Arm 3 x im Rhythmus der Melodie wegschleudern, schütteln, rütteln, kreisen. Die linke Hand hält die Achselhöhle.
Dann 3 x den linken Arm.
Das rechte Bein 3 x im Rhythmus der Melodie wegschleudern, schütteln, rütteln, kreisen. Die Hände halten das Hüftgelenk.
Dann 3 x das linke Bein.

 

Variante 1:

 

Variante 2:

 

 

Hintergrundinformation:
a) Text und Melodie: O.Z.A. Hanish, Lied-Erstv. in D 1929, in US 1946
b) Manthra/Liederbuch: 364, Avesta D: 310, Avesta US: 181
c) Quelle der Übung: Drüsenkunde 15. Kapitel

 

Bejelentkezés Mazdaznan.eu-re:
(Mielőtt be lehet lépni, egyszer fiókot kell létrehozni!)
"A légzés segít nekünk minden mocsoktól megszabadulni a mi (test) rendszerünkben, mihelyt az érzülékünk legalább részben a természettel harmóniába jut, s mi megtanulunk a természettörvényeknek engedelmeskedni."
Dr. O.Z.A. Hanish