.module-green, .module-yellow { position: fixed; left: 50%; top: 50%; transform: translate(-50%, -50%); z-index: 1000; }

05 Sonne im Herzen

Drüsen- und Harmonieübung:
Zur Übung wird oft nur die erste Zeile des Liedes gesungen und 4 x wiederholt.

Liedtext:
Hab’ Sonne im Herzen und alles ist gut!
Lass ab aller Schmerzen, hab’ nur guten Mut!
Hab’ Liebe im Herzen gleich feuriger Glut!
Üb’ Demut statt Scherzen, und alles ist gut!

 

Übungsbeschreibung:
Die Arme nach außen schwingen, dann die Hände übereinanderlegen und zum Herzen führen und vibrieren.
Die Daumen drücken dabei aneinandergelegt auf den oberen Teil des Herzens.

Variante:
Die übereinandergelegten Hände liegen vibrierend auf dem Herzen, dann ergeben nach unten schwingen lassen.

 

Hintergrundinformation:
a) Text: O.Z.A. Hanish, Melodie: P.P. Bliss, Lied-Erstv. in D 1930, in US 1917
b) Manthra/Liederbuch: 105, Avesta D: 215, Avesta US: 133
c) Quelle: Imanuel 1925 Band 2 S.58, Drüsenkunde 10. Kapitel

Bejelentkezés Mazdaznan.eu-re:
(Mielőtt be lehet lépni, egyszer fiókot kell létrehozni!)
"Minthogy bõrünk is légzést végez a maga nemében, a bõr állapota nagy fokban megkönnyíti, vagy megnehezíti a tüdõlégzést, hasonlókép a táp-és vízcsatornák állapota is. Minthogy bõrünk is légzést végez a maga nemében, a bõr állapota nagy fokban megkönnyíti, vagy megnehezíti a tüdõlégzést, hasonlókép a táp-és vízcsatornák állapota is."
Dr. O.Z.A. Hanish